Der Campingplatz

Seit dem Jahre 2007 wird die Anlage von dem holländischen Ehepaar Hilde und Ruud Wouters geführt. Viele Verbesserungen, wie die Modernisierung der Stromversorgung und eine komplette Renovierung der sanitären Einrichtungen wurden seitdem durchgeführt.

Im traditionsreichen, ehemaligen Bahnhofsgebäude der früheren Haltestelle „Sandaholm“, wurde ein Restaurant eröffnet, das keine kulinarischen Wünsche offen lässt.

Direkt vor dem Campingplatz lädt ein über 300 m langer Strand zum Baden ein. Das Wasser fällt seicht ab, so dass es auch für kleine Kinder ungefährlich ist. Nach dem Plantschen können die Sprösslinge die Geräte des Spielplatzes am See benutzen. Der Platz besteht aus 40 Dauer-, oder auch Saisonplätzen und 50 weiteren Standplätzen für Zelte, Camper oder Wohnwagen, die mit oder ohne Stromanbindung zu mieten sind. Mieter eines freien Standplatzes suchen sich ihren Platz selbst. Dicht am Wasser oder lieber in der Nähe des Waldes, so wie man es am liebsten hat.

Auf dem Platz finden sie selbstverständlich moderne Sanitäranlagen, einen Platz zum Kochen und Spülen des Geschirrs, Waschmaschinen und einen Gemeinschaftsplatz zum Grillen und Lagerfeuer machen mit diversen Essgelegenheiten. Das Angebot wird durch einen Spielplatz, einen Fußballplatz abgerundet. Langweilig wird es bei uns ganz sicher nicht. Verbringen Sie den Tag beim Surfen, Angeln, Kanu fahren oder Schwimmen.

Der Campingplatz ist von 01 April bis zum 30 September geöffnet.

Öffnungszeiten Rezeption

In den Monaten April, Mai, September und Oktober von 10.00 bis 18.00 Uhr.

In den Monaten Juni, Juli und August von 10.00 bis 19.00 Uhr.

11-06-2018 bis 20-08-2018 von 09.00 bis 21.00 Uhr


Photo by Pål Berg